Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in Ihrer jeweils gültigen Fassung zwischen www.pequitasshop.de und unseren Kunden. Anderweitige Bedigungen unserer Kunden haben keine Gültigkeit. Es gelten ausschließlich unsere AGB´s.

§2 Vertragsentstehung Die Präsentation unseres Warenangebotes im Internet ist freibleibend und unverbindlich. Sie dient nicht als Angebot im Sinne des §§ 145 ff BGB. Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot im Sinne des §§ 145 ff BGB dar. Die automatische Bestätigung der Bestellung ist keine Annahme des Angebots sondern dient nur der Information des Kunden. Der Vertrag kommt erst mit der Versendung der Ware durch www.pequitasshop.de zustande . Kann das Angebot des Kunden nicht angenommen werden, wird dieser darüber informiert und ggfs. bereits geleistete Zahlungen werden umgehend zurückerstattet.

§3 Zustellung der Waren www.pequitasshop.de wird die Waren schnellstmöglich nach Zahlungseingang dem Besteller übergeben. Feste Liefertermine können nicht garantiert werden. Ggfs. angegebene Lieferzeiten können nur Näherungswerte sein und sind unverbindlich.

§4Vorbehalt des Eigentums Das Eigentum an den Waren bleibt bis zur vollständigen Bezahlung bei www.pequitasshop.de.

§5 Bezahlung Es werden nur die Zahlungsmethoden akzeptiert, die dem Kunden angezeigt werden. Ein Warenversand erfolgt grundsätzlich erst nach erfolgtem Zahlungseingang.

§6 Mängel Gebrauchte Waren, die über www.pequitasshop.de. verkauft werden, können Mängel aufweisen. Bei gebrauchten Waren handelt es sich um solche, die bereits einmal verkauft und in Gebrauch gewesen sind. Jede Ware wird vor Einstellung einer Sichtprüfung unterzogen. Kleine Gebrauchsspuren können bei der Second-Hand-Ware jedoch auftreten, dies können z.B. Waschspuren, kleine Löcher, oder andere Gebrauchsspuren sein. Zu jeder Ware wird eine kurze Zustandsbeschreibung aufgrund der Sichtprüfung gegeben um einen Eindruck der Ware zu vermitteln. Diese Beschreibungen sind nicht abschließend und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

§7 Haftungsausschluss Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haften wir lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§8 Schlussbestimmungen Änderungen oder Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses. Für die Rechtsbeziehungen der Parteien gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist München. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.

Hinweis zur Ausweisung der Mehrwertsteuer: Nach §19 Abs. 1 UStG weisen wir keine Mehrwertsteuer aus.